BUCHEN

Tagesausflug Paris: Giverny Monets Garten mit Audio- oder Live-Guide

Giverny Monet Garden Paris • GetYourTickets PARIS

Über diese Aktivität

  • KOSTENLOS Stornierung: Stornieren Sie bis zu 24 Stunden im Voraus für eine volle Rückerstattung
  • Jetzt reservieren & später bezahlen: Bleiben Sie flexibel bei Ihren Reiseplänen – buchen Sie noch heute Ihren Platz und zahlen Sie nichts.
  • Covid-19-Vorsichtsmaßnahmen: Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Überprüfen Sie Ihren Aktivitätsgutschein nach der Buchung auf alle Details.
  • Dauer 5 Stunden: Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
  • Überspringen Sie die Ticketlinie
  • Live-Reiseleiter: Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Portugiesisch, Italienisch, Japanisch, Chinesisch
  • Optionaler Audioguide: Englisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch, Französisch, Deutsch

Highlights

  • Verwöhnen Sie Ihre Augen mit der Schönheit von Monets Gärten im winzigen Dörfchen Giverny
  • Genießen Sie die malerische Fahrt durch die Weizenfelder und bewaldeten Hochebenen der Normandie
  • Stellen Sie sich vor den berühmten Wassergarten und bewundern Sie die Trauerweiden und Lilien
  • Besuchen Sie das Haus des Meisters und genießen Sie die spektakulären Farben der Gärten
  • Tauchen Sie ein in die Gefühle der Künstler und bestaunen Sie die Blumenbeete
Giverny Monet Garden Paris • GetYourTickets PARIS
Giverny Monet Garden Paris • GetYourTickets PARIS
Giverny Monet Garden Paris • GetYourTickets PARIS
Giverny Monet Garden Paris • GetYourTickets PARIS

GESAMTE BESCHREIBUNG

Genießen Sie einen halbtägigen Ausflug zum ehemaligen Wohnhaus von Claude Monet, einem der berühmtesten Maler des französischen Impressionismus. Das Haus und die Gärten in dem winzigen Dörfchen Giverny am Ufer der Seine, 50 km westlich von Paris, wurden 1966 von seinem Sohn der Académie des Beaux-Arts vermacht Spüren Sie die Gefühle und Inspirationen des Künstlers, während Sie im entzückenden Wassergarten vor den berühmten Seerosen und Trauerweiden stehen.

Sie wurden 1980 nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten als öffentliches Museum eröffnet. Abhängig... Weiter

Genießen Sie einen halbtägigen Ausflug zum ehemaligen Wohnhaus von Claude Monet, einem der berühmtesten Maler des französischen Impressionismus. Das Haus und die Gärten in dem winzigen Dörfchen Giverny am Ufer der Seine, 50 km westlich von Paris, wurden 1966 von seinem Sohn der Académie des Beaux-Arts vermacht Spüren Sie die Gefühle und Inspirationen des Künstlers, während Sie im entzückenden Wassergarten vor den berühmten Seerosen und Trauerweiden stehen.

Sie wurden 1980 nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten als öffentliches Museum eröffnet. Je nach gewählter Option wird Ihre Tour entweder geführt, mit Audioguide oder in Ihrer eigenen Freizeit geführt. Verlassen Sie Paris und reisen Sie in einem komfortablen, klimatisierten Reisebus. Da es keine direkten öffentlichen Verkehrsmittel nach Giverny gibt, ist dies der ideale Weg, um dorthin zu gelangen.

Sie fahren durch die westlichen Stadtteile von Paris und nehmen die Normandie-Autobahn bis Bonnières. Nachdem Sie die Seine bei Vernon überquert haben, fahren Sie weiter nach Giverny durch die bewaldeten Hochebenen von Eure. Giverny zog im 19. Jahrhundert mehrere impressionistische Maler an, von denen die meisten dem Beispiel des Gründers der Bewegung, Claude Monet, folgten, der dort 43 Jahre lang lebte. Besuchen Sie das Haus des Meisters, wo die spektakulären Farben und der bezaubernde Garten wie ein Kunstwerk gestaltet wurden.

Im Preis inbegriffen

  • Transport mit klimatisiertem Bus
  • Guide (falls Option gewählt)
  • Audioguide (falls Option gewählt)
  • Eintrittskarte für das Haus von Claude Monet

Know Before You Go

  • Es wird empfohlen, bequeme Schuhe mitzubringen
  • Nicht für Rollstuhlfahrer geeignet
  • Nicht erlaubt: Haustiere, Rauchen, Gepäck oder große Taschen

Verfügbarkeit

Häufigsten Fragen

Was ist das Besondere an Giverny? Giverny ist die Inspirationsquelle für einige der berühmtesten Gemälde von Claude Monet. Dazu gehört auch die Seerosenserie, die Sie im eigens dafür eingerichteten L'Orangerie-Museum in Paris sehen können. In Giverny ging Monet in den Ruhestand und kuratierte einen der berühmtesten Gärten Frankreichs.

Zu welcher Tageszeit kann man Monets Garten am besten besuchen? Für ein ruhiges Erlebnis ist es am besten, so früh wie möglich an der Attraktion zu sein, wenn Sie in der Nähe von Giverny übernachten. Wir finden, dass morgendliche Besuche an den meisten Touristenorten immer angenehmer sind. Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, empfiehlt es sich, vor Öffnung des Ticketschalters die Öffnungszeiten und die Warteschlangensituation zu überprüfen.

Was ist die Botschaft des Künstlergartens in Giverny? Nahe in der Mitte der Komposition können wir einen Blick auf das Haus des Künstlers erhaschen, was uns daran erinnert, dass Monet nicht weit reisen musste, um sich inspirieren zu lassen. Dieses Gemälde ist ein Beispiel dafür, wie wir die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen nutzen können und dass Kreativität so nah sein kann wie der Garten vor unseren Häusern.

AUSGEWÄHLTE REZENSION(EN)

4.2/5 Sterne – basierend auf 1098 Rezensionen


Wir haben uns für die selbstgeführte Tour mit Audio entschieden. Es war in Ordnung und ich bin froh, dass wir das gemacht haben, da es etwas schwierig war, dem Reiseleiter bei der Führung im Bus nach Giverny zuzuhören. Die Zeit, die ich in Monets Haus und Garten verbracht habe, war ungefähr richtig. Nach dieser Tour war es gut, das Orangeriemuseum und das Orsay-Museum zu besuchen, um die Werke zu sehen, die er im Garten gemalt hat.
Christine – Australien


Sehr gut organisierter und kompetenter Guide. Ich dachte nur, dass wir zu lange in Giverny herumstanden, BEVOR wir den Wassergarten betraten. Natürlich wollte der Guide alle seine Informationen loswerden, aber ich wollte den Seerosenteich sehen und nicht lange vor einer Bambushecke stehen.
Ludo – Deutschland


Wir entschieden uns für die selbstgeführte Tour und waren sehr froh, dass wir in unserem eigenen Tempo gehen konnten. Die Wassergärten waren nicht so schön wie erhofft, aber wir vermuten, dass es gerade die Jahreszeit war (Oktober). Die Blumengärten waren spektakulär und machten das Festhalten von Bildern/Erinnerungen einfach.
Anonym – Vereinigte Staaten

Auch interessant

Aus 68 €

Paris: 3-Gänge-Menü-Kreuzfahrt auf der Seine

Entdecken Sie die Schönheit der Seine bei dieser Dinner-Kreuzfahrt in Paris. Genießen Sie authentische Pariser Küche, während Sie an Sehenswürdigkeiten wie dem Eiffelturm, Notre Dame und… mehr dazu

Aus 79 €

Museumspass Paris: 2, 4 oder 6 Tage

Genießen Sie direkten Zugang zu über 60 Museen und Denkmälern in und um die Stadt Paris, einschließlich der Louvre Museum, Orsay Museum und Centre Pompidou mit dem Pariser… mehr dazu

Aus 92 €

Paris: Versailles-Tour ohne Anstehen und Zugang zu den Gärten

Reisen Sie auf diesem halbtägigen Ausflug von Paris nach Versailles. Sparen Sie Zeit mit Tickets ohne Anstehen, einem bequemen Rücktransfer und einer spannenden Tour durch das Schloss Versailles und seine… mehr dazu